Hospiz-Initiative Sangerhausen Hospiz-Initiative Sangerhausen Hospiz-Initiative Sangerhausen
Leben bis wir Abschied nehmen
   
Hospiz-Initiative Sangerhausen Hospiz-Initiative Sangerhausen
Hospiz-Initiative Sangerhausen
unser Hospiz
bisher geleistetes
Aktuelles
unsere Mitarbeiter
Ihr Ansprechparnter
Presse
Spenden
Mitarbeiten
Kurse
Impressum
 
 
die Hospizinitiative
die Hospizbegleitung
die Organisationsformen
interessante Links


Hospiz Sangerhausen Wir können Ihnen die Last nicht nehmen - wir können Sie nur ein Stück begleiten

Die Hospizinitiative Sangerhausen / Sachsen-Anhalt möchte durch ihr begleitendes Angebot Schwerkranken und Sterbenden ein würdiges Leben bis zum Ende - zu Hause, in Heim oder Krankenhaus ermöglichen.

Die ambulante Sterbebegleitung erfolgt ergänzend zu den Leistungen von Ärzten, Sozialstationen und ambulanten Pflegediensten. Die Mitglieder der Hospizinitiative arbeiten ehrenamtlich, unentgeltlich und unabhängig jeglicher Konfession.

Zuhören, reden, einfach nur da sein - Begleitungen durch die Hospizinitiative erfolgen zugeschnitten auf die Persönlichen Bedürfnisse des zu Begleitenden und seiner Angehörigen.

Die Hospizinitiative besteht derzeit aus 15 ehrenamtlichen Mitgliedern. Von diesen haben bereits 14 eine Ausbildung zum ambulanten Hospizbegleiter abgeschlossen und viele von ihnen blicken bereits auf mehrjährige Erfahrungen in der Hospizarbeit zurück.

Außderdem bietet die Hospizinitiativein regelmäßigen Abständen Ausbildungen zum ambulanten Hospizbegleiter an. Für Schulklassen stehen zwei ausgebildete Mitglieder für fachspezifische Schulstunden innerhalb des Religions- und Ethikunterrichts zu Verfügung.

Befähigte ehrenamtliche Mitarbeiter /-innen nehmen sich gern Zeit für Sie

  • wenn sie schwer krank sind und eine Begleitung wünschen
  • wenn Sie nicht allein sein möchten, in der letzten Lebensphase
  • wenn eine Entlastung für die Angehörigen gebraucht wird
Wir gehen diesen Weg gern gemeinsam mir Ihnen.

Der Träger der Hospizinitiative ist die DSD Diakonische soziale Dienste gGmbH.

Sprechzeiten:

    Im Büro Donnerstags von 15.00 - 17.00 Uhr - Kyselhäuser Str. 2.
    Diakoniesozialstation Sangerhausen
    oder nach telefonischer Absprache

Ehrenamtliche Koordinatorin:



"Der Tod ist der letzte Schritt zur Reife des Lebens"
  Elisabeth Kübler Ross

Hospiz-Initiative Sangerhausen ich will Dich lieben
ohne Dich festzuhalten,

will mir ein Urteil bilden
ohne Dich zu verurteilen,

will Dir nahe sein
ohne Dich zu drängen,

will Dich ermutigen
ohne Dich zu überfordern,

will von Dir gehen
ohne Schuldgefühle,

will an Dir Kritik üben
ohne Dich zu verletzen

und will Dir helfen
ohne Dich abhängig zu machen.

Wenn ich dasselbe
von Dir erfahren kann,

dann können wir uns wirklich begegnen und einander bereichern.

Virginia Satir


Hospiz Sangerhausen
Hospiz-Initiative Sangerhausen
Hospiz-Initiative Sangerhausen
Hospiz-Initiative Sangerhausen
Kyselhäuser Straße 2
06526 Sangerhausen
Tel: 0151 / 228 165 08
Hospiz-Initiative Sangerhausen
Hospiz-Initiative Sangerhausen